Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

17. April: Friedenstour der Bundestagsfraktion DIE LINKE. in Gera

„Bomben schaffen keinen Frieden“ - Darauf machte die Bundestagsfraktion DIE LINKE im Rahmen ihrer Friedenstour in Gera aufmerksam .

Die Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag ist die einzige Fraktion, die
konsequent alle militärischen Auslandseinsätze der Bundeswehr ablehnt und im
Plenum dagegen stimmt. Ebenso lehnt die LINKE jegliche Art von
Rüstungsexporten ab.
"Denn jede Waffe findet ihren Krieg und Bomben schaffen keinen Frieden", so
Thüringens LINKE-MdB Ralph Lenkert:
„Stattdessen sind die Mittel für humanitäre Hilfe in Kriegsgebieten sofort
und massiv zu erhöhen.
Kriege beenden und den Menschen in den Kriegsgebieten beim Wiederaufbau
Ihrer Städte und Dörfer zu helfen - das ist effektive
Fluchtursachenbekämpfung."

 


13. Februar 2013 in Dresden: Keinen Meter den Nazis!

Unter dem Motto „Nicht lange fackeln - Nazis blockieren“ wirbt das Bündnis „Nazifrei! – Dresden stellt sich quer“ auch in diesem Jahr um eine überregionale Mobilisierung demokratischer Kräfte am 13. Februar nach Dresden. Im Aufruf heißt es: „Sagen, was man tut, und tun, was man sagt – dadurch war das Handeln des Bündnisses „Nazifrei! – Dresden... Weiterlesen


Linksjugend [´solid] Gera startet ins Jahr 2013 - Treffen am 30. Januar

Mit der Beteiligung am Landesjugendtreffen der Linksjugend [´solid] Thüringen am vergangenen Samstag startete die Geraer Linksjugend die politischen Aktivitäten in 2013.Elementarer Bestandteil dieses Treffen war eine Debatte über Wahlkampfthemen, für die sich die Jugendorganisation in der kommenden Bundestagswahlkampagne einsetzen wird. Als... Weiterlesen


LINKE nominiert Bundestagskandidaten für Gera – Jena – Saale-Holzland-Kreis

Am 23. Januar 2013 nominierte DIE LINKE den Direktkandidaten für den Wahlkreis 194 (Gera, Jena, Saale-Holzland-Kreis) zur Bundestagswahl 2013. Ralph Lenkert, der seit 2009 mit dem Gewinn des Direktmandats den Wahlkreis im Deutschen Bundestag vertritt, stellte sich als einziger Bewerber dem Votum der 29 Vertreter aus den drei Gebietsverbänden. ... Weiterlesen


Geraer Gespräch der Rosa-Luxemburg-Stiftung: Wem gehört die Stadt?

Regelrechte Privatisierungswellen erfassen seit geraumer Zeit in immer größerem Ausmaß öffentliche Güter und Dienstleistungen. Bei Gera fallen einem dazu z.B. die Privatisierung der städtischen Wohnungsgesellschaft GEWO, der Verkauf des Klinikums der Stadt und das glücklicher Weise noch rechtzeitig gestoppte Cross-Border-Leasing des Schienennetzes... Weiterlesen


Zu Ostern demonstrieren für den Frieden

Briefwahl-Antrag vor dem 26. Mai...

nächster Termin

Keine Nachrichten verfügbar.

DIE LINKE hilft:

Freitags, 9-11 Uhr, Markt 12a: Arbeitslosenfrühstück mit HARTZ IV-Beratung

zudem bieten wir bei Bedarf auch Hausaufgaben-Unterstützung an; Anfragen an: hoffmann_sascha@t-online.de

Am 1. Mai in Gera

Am 1. Mai in Erfurt

Kein Schuss im Zeitzer Forst!