Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Fraktion DIE LINKE lädt am 25. Februar zur öffentlichen Diskussion: Geraer Haushaltsplan 2013 - mehr Fragen als Antworten?

Am Montag, 25. Februar 2013, lädt die Stadtratsfraktion DIE LINKE 18:30 Uhr im Stadtmuseum zu einer öffentlichen Diskussion zum städtischen Haushalt 2013 ein. Was sind die Ursachen der strukturellen Defizite der Geraer Finanzen? Welche Konsequenzen verbinden sich mit dem Haushaltsentwurf der Stadtverwaltung für die städtischen Leistungen und... Weiterlesen


Bildung kein Feld für Profilierungssucht!

„Völlig unverständlich ist die neueste Wortmeldung des Vorsitzenden des Stadtratsauschusses für Bildung und Sport, Prof. Weil, zur Fortschreibung des Schulnetz- und Schulsanierungsplanes, die nur als Profilierungssucht bewertet werden kann.“, zeigt sich Andreas Schubert, Mitglied im Ausschuss für Bildung und Sport, überrascht und enttäuscht.... Weiterlesen


13. Februar 2013 in Dresden: Keinen Meter den Nazis!

Unter dem Motto „Nicht lange fackeln - Nazis blockieren“ wirbt das Bündnis „Nazifrei! – Dresden stellt sich quer“ auch in diesem Jahr um eine überregionale Mobilisierung demokratischer Kräfte am 13. Februar nach Dresden. Im Aufruf heißt es: „Sagen, was man tut, und tun, was man sagt – dadurch war das Handeln des Bündnisses „Nazifrei! – Dresden... Weiterlesen


Linksjugend [´solid] Gera startet ins Jahr 2013 - Treffen am 30. Januar

Mit der Beteiligung am Landesjugendtreffen der Linksjugend [´solid] Thüringen am vergangenen Samstag startete die Geraer Linksjugend die politischen Aktivitäten in 2013.Elementarer Bestandteil dieses Treffen war eine Debatte über Wahlkampfthemen, für die sich die Jugendorganisation in der kommenden Bundestagswahlkampagne einsetzen wird. Als... Weiterlesen


LINKE nominiert Bundestagskandidaten für Gera – Jena – Saale-Holzland-Kreis

Am 23. Januar 2013 nominierte DIE LINKE den Direktkandidaten für den Wahlkreis 194 (Gera, Jena, Saale-Holzland-Kreis) zur Bundestagswahl 2013. Ralph Lenkert, der seit 2009 mit dem Gewinn des Direktmandats den Wahlkreis im Deutschen Bundestag vertritt, stellte sich als einziger Bewerber dem Votum der 29 Vertreter aus den drei Gebietsverbänden. ... Weiterlesen


nächster Termin

Kein Schuss im Zeitzer Forst!