Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Wirksame Unterstützung für Gera aus dem Mantelgesetz

Die rot-rot-grünen Regierungsfraktionen und die CDU im Thüringer Landtag haben heute schnelle und solidarische Krisenhilfen für die Menschen in Thüringen im Mantelgesetz beschlossen. Damit wird die Unterstützung für Soloselbstständige, Studierende und Azubis, Stärkung des Gesundheitsschutzes, Krisenhilfe für Eltern, Kommunen, Wirtschaft, Kultur, Sport und Vereine in Zeiten der Corona-Pandemie sichergestellt.

Von diesen breit angelegten Maßnahmepaket profitiert die Stadt Gera und damit die Einwohner und Unternehmen an vielen Stellen:

„Alleine der städtische Haushalt wird direkt mit 9,16 Mio. Euro für entstandene Einnahmeverluste z.B. bei der Gewerbesteuer abgeschirmt. Weitere Zuschüsse erhalten z.B. GVB, oder die Volkshochschule. Auch für das Theater Gera-Altenburg wurde Vorsorge für Corona-Belastungen getroffen. Für die Unternehmen bis 249 Mitarbeiter, im Besonderen der Dienstleistungsbranche, wird es eine weitere wirksame Unterstützung in Abhängigkeit des Umsatzrückgangs geben. Zudem - hart erkämpft - auch für Soloselbständigen für 2 Monate ein Unternehmerlohn in Höhe von 2 x 1.180 Euro“, informiert der Landtagsabgeordnete Andreas Schubert (DIE LINKE). Sein Fraktionskollege Daniel Reinhardt ergänzt: „Auch die Familien die in Gera leben werden durch den Beschluss weiter entlastet. So wie bei der vollständigen Übernahme aller Kita- und Hortgebühren für die drei Monate April, Mai und Juni. Für den Übergang in den Regelbetrieb an Schulen und Kindergärten sind zudem zusätzliche Gelder für Corona-Virus-Testungen bei den Pädagog*innen vorgesehen.“ 


Auf einen Blick - so erreichen Sie uns telefonisch:

DIE LINKE Gera                 (0365) 81 31 23

Stadtratsfraktion            (0365) 8 38 15 30

MdL Daniel Reinhardt (0365) 20 21 38 65

MdL Andreas Schubert    (0365) 81 31 30

MdB Ralph Lenkert        (0365) 5 51 18 21

Spendenaufruf

Osval

DIE LINKE hilft:

Freitags, 9-11 Uhr, Markt 12a: Arbeitslosenfrühstück mit HARTZ IV-Beratung

zudem bieten wir bei Bedarf auch Hausaufgaben-Unterstützung an; Anfragen an: hoffmann_sascha@t-online.de