Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Wir spenden die Diätenerhöhung

Heute konnte ein weiterer Spendencheck der Alternative 54 über 500€ an den Demokratischen Frauenbund in Gera übergeben werden. Damit wird die Erneuerung der Nähmaschinen im Frauenkommunikationszentrum ermöglicht. Die auch in der aktuellen Pandemiezeit stark beansprucht wurden. Mit viel ehrenamtlichen Engagement organisiert der Demokratische Frauenbund in Gera seit vielen Jahren ein breites Unterstützungsangebot für Mädchen und Frauen in unserer Stadt. Dies zu unterstützen ist mir ein wichtiges Anliegen.

 

Die Alternative 54 ist ein Zusammenschluss der Landtagsabgeordneten erst der PDS und heute der LINKEN aus Protest gegen die automatische Diätenerhöhung nach Artikel 54 der Thüringer Verfassung.

Nachdem die PDS-Fraktion 1994 vergeblich gegen dieses Artikel geklagt hatte, spenden die Abgeordneten automatische Diätenerhöhungen in der Verein Alternative 54 e.V.. Seither konnte so schon mehr als 1,5 Millionen € Diätenerhöhungen an Vereine im Bereich Soziales, Sport und Kultur, davon viele auch in Gera,  ausgereicht werden.

Eine echte Umverteilung von Oben nach Unten.

 

Wir fordern seit Jahrzehnten den Stopp der automatischen Diätenerhöhung.


Auf einen Blick - so erreichen Sie uns telefonisch:

DIE LINKE Gera                 (0365) 81 31 23

Stadtratsfraktion            (0365) 8 38 15 30

MdL Daniel Reinhardt (0365) 20 21 38 65

MdL Andreas Schubert    (0365) 81 31 30

MdB Ralph Lenkert        (0365) 5 51 18 21

Auf einen Blick - so erreichen Sie uns elektronisch:

Die LINKE Gera e-Mail: rgeschaeftsstelle@die-linke-gera.de

Die LINKE Gera Facebook: https://www.facebook.com/DieLinkeGera

Die LINKE Gera Instagram: https://www.instagram.com/die_linke.gera/

 

Spendenaufruf

Osval

DIE LINKE hilft:

Freitags, 9-11 Uhr, Markt 12a: Arbeitslosenfrühstück mit HARTZ IV-Beratung

zudem bieten wir bei Bedarf auch Hausaufgaben-Unterstützung an; Anfragen an: hoffmann_sascha@t-online.de