Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Ortsteilrat Lusan? – Ein Gewinn für den Stadtteil!

Lusan ist mit Abstand der bevölkerungsreichste Stadtteil in Gera, mit vielen unterschiedlichen Facetten. Leider spielt der Stadtteil bis heute in der kommunalpolitischen Debatte zu vielen Themen eine untergeordnete Rolle, haben die Lusaner Interessen und Probleme nicht den Stellenwert anderer Stadt- bzw. Ortsteile.

Dies liegt keinesfalls an dem Engagement der Mitglieder des Bürgergremiums oder gar am Stadtteilbüro. Ganz im Gegenteil – hier wird mit viel Einsatz und Hartnäckigkeit versucht, Lösungen zu finden und durchzusetzen, die den Stadtteil voranbringen.

Aber schon im Umgang mit der Stadtverwaltung vergibt sich Lusan viel Potenzial, da eben nicht ein gewählter Ortsteilbürgermeister (im Unterschied z.B. in Jena-Lobeda aber auch Zwötzen, Langenberg und Untermhaus) Sprachrohr der Lusaner Interessen ist. Ein Ortsteilrat hat die Möglichkeit in seine monatlichen Sitzungen Vertreter der Verwaltung einzuladen, er ist nach Kommunalordnung bei wichtigen Fragen (z.B. Zukunft des Plzen-Center, Nahverkehrsplan usw.) einzubeziehen. Der Ortsteilrat hat Auskunftsrechte gegenüber der Verwaltung, während der Ortsteilbürgermeister Rederecht im Stadtrat und seinen Ausschüssen hat. Nicht zuletzt gibt es in Stadtteilen mit Ortsteilbürgermeistern auch die Pflicht, jährlich eine Einwohnerversammlung des Oberbürgermeisters durchzuführen.

Kurzum: Diese Möglichkeiten können für die Entwicklung von Lusan zukünftig genutzt werden, wenn die Bildung eines Ortsteils mit Ortsteilrat und Ortsteilbürgermeister gelingt. Dazu ist eine Gruppe aktiver Einwohner - mindestens 10-15 Wahlberechtigte - notwendig, damit diese gegenüber dem Stadtrat ihr Interesse zur Bildung eines Ortsteilrates manifestieren. Der Stadtrat hat in der Folge über dieses Anliegen zu entscheiden und im positiven Fall ist eine Wahl der Ortsteilgremien durchzuführen.

Wenn diese selbst in den allerkleinsten Geraer Ortsteilen gelungen ist, sollte es auch in Lusan möglich sein. Ich wünsche Lusan viel Erfolg, denn ein Ortsteilrat wäre ein Gewinn für den Stadtteil und seine Bewohner.

Andreas Schubert


Auf einen Blick - so erreichen Sie uns telefonisch:

DIE LINKE Gera                 (0365) 81 31 23

Stadtratsfraktion            (0365) 8 38 15 30

MdL Daniel Reinhardt (0365) 20 21 38 65

MdL Andreas Schubert    (0365) 81 31 30

MdB Ralph Lenkert        (0365) 5 51 18 21

Spendenaufruf

Osval

DIE LINKE hilft:

Freitags, 9-11 Uhr, Markt 12a: Arbeitslosenfrühstück mit HARTZ IV-Beratung

zudem bieten wir bei Bedarf auch Hausaufgaben-Unterstützung an; Anfragen an: hoffmann_sascha@t-online.de