Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Linksfraktion konstituiert – sozial auch nach der Wahl

Am 6. Juni 2019 hat sich die neue Linksfraktion konstituiert.

Alle acht gewählten Stadträte der Geraer LINKEN – Katrin Berthold, Michael Gerstenberger, Petra Metzner, Uwe Raubold, Daniel Reinhardt, Andreas Schubert, Xenia Schubert und Nina Wunderlich – haben sich zur Fraktion DIE LINKE. im Stadtrat Gera zusammengeschlossen.

Einstimmig wurden Andreas Schubert zum Fraktionsvorsitzenden und Nina Wunderlich sowie Daniel Reinhardt zu stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt. Zudem wurde die personenkonkrete Arbeitsverteilung in den Ausschüssen und weiteren Gremien verabredet.

Die Linksfraktion wird sich auf Grundlage des Kommunalwahlprogramms der Geraer LINKEN für eine soziale, gerechte, kulturvolle und wirtschaftlich starke Stadt engagieren. Dem Wählerauftrag entsprechend bemüht sich die Fraktion von Beginn an um eine intensive Zusammenarbeit mit anderen Fraktionen im Geraer Stadtrat, um unsere Stadt in Zusammenarbeit mit der rotrotgrünen Landesregierung weiter voranzubringen. Eine schnelle Arbeitsfähigkeit des Stadtrats insgesamt ist vor dem Hintergrund der vielen anstehenden Entscheidungen geboten.

Dabei wird im neuen Stadtrat schnell die Grundsatzfrage zu beantworten sein, ob sozialer Wohnraum auch weiterhin durch die öffentliche Hand in Gera angeboten werden kann, oder ob die GWB-Elstertal an Privatinvestoren auf dem Immobilienmarkt fällt, mit allen unabsehbaren Konsequenzen für die Mieter der 5000 Wohnungen. Für DIE LINKE sind Wohnungen Bestandteil der Daseinsvorsorge, die nicht als Spekulationsobjekt mißbraucht werden dürfen.

Die Mitglieder der neuen Fraktion: >>>


Christian Müller

Nachbarn eine Freude machen!

Spende ein Großflächenplakat zur Landtagswahl:

plakatspende.die-linke-thueringen.de

nächster Termin

Keine Nachrichten verfügbar.

DIE LINKE hilft:

Freitags, 9-11 Uhr, Markt 12a: Arbeitslosenfrühstück mit HARTZ IV-Beratung

zudem bieten wir bei Bedarf auch Hausaufgaben-Unterstützung an; Anfragen an: hoffmann_sascha@t-online.de