Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

LINKE kämpft um Direktmandate

LINKE kämpft um Direktmandate

Für die Schlussetappe des Landtagswahlkampfes hat die Geraer LINKE eine Vielzahl an Aktivitäten geplant, um noch unentschlossene Wählerinnen und Wähler für die Stimmabgabe zu ermuntern.

Ganz wesentlich ist dabei die Wahlkreisstimme, die entscheidet, wer Gera im künftigen Thüringer Landtag vertritt. Dafür werben die beiden Direktkandidaten der LINKEN, Daniel Reinhardt im Wahlkreis 41 - Gera Nord und Andreas Schubert im Wahlkreis 42 - Gera Süd bis zum Sonntag an vielen Stellen im Stadtgebiet.

Am Freitag, 25. Oktober 2019, wird ab 16 Uhr auf dem Geraer Markt mit Bildungsminister Helmut Holter die Übergabe des 2. Bandes der Teddy- Geschichten an den Leseclub "Krümel and friends" erfolgen. Diese Bücher wurden von Günter Domkowsky gestaltet, vom Geraer Druckhaus gedruckt und von Margit Jung, Vizepräsidentin des Thüringer Landtages, gesponsert. Dabei lädt erneut die "Eventschmiede Ronneburg" gemeinsam mit den beiden Direktkandidaten der LINKEN, Andreas Schubert und Daniel Reinhardt, zum Schmieden ein. Der Schmied Robert Koska wird selbst schmieden, jeder - gern auch Kinder - kann selbst Hand anlegen und für Hufeisen bis hin zu Kerzenständern den Hammer schwingen.

Am Samstag, 26. Oktober 2019, lädt die Geraer LINKE ab 10 Uhr zum Wahlkampfabschluss vor das KuK / Ecke Bachgasse ein.

Mit musikalischer Begleitung werden dort die beiden Landtagskandidaten mit der Landes- und Fraktionsvorsitzenden der Thüringer LINKEN Susanne Hennig-Wellsow ins Gespräch über die Vorhaben in der kommenden Wahlperiode ins Gespräch kommen. Alle Wählerinnen und Wähler, die noch Informationen für eine Wahlentscheidung benötigen, können dort ihre Fragen loswerden.

Zu den Gesprächen werden neben Getränken eine heiße Suppe sowie Popcorn gereicht.


DIE LINKE hilft:

Freitags, 9-11 Uhr, Markt 12a: Arbeitslosenfrühstück mit HARTZ IV-Beratung

zudem bieten wir bei Bedarf auch Hausaufgaben-Unterstützung an; Anfragen an: hoffmann_sascha@t-online.de