Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Für mehr Beteiligung von Kindern und Jugendlichen

Mit der heutigen Änderung der Thüringer Kommunalordnung hat der Landtag den Weg frei gemacht, die Beteiligungsrechte der in den Kommunen lebenden Menschen zu erweitern. Diese Erweiterung betrifft auch Kinder und Jugendliche.

Diese sollen, so der Geraer Landtagsabgeordnete Daniel Reinhardt, „künftig stärker als bisher bei Entscheidungsprozessen einbezogen werden. Angesichts der anstehenden Änderung der Geschäftsordnung hat der Stadtrat sehr zeitnah die Möglichkeit, mit einer Zustimmung zum Änderungsantrag der Fraktionen von LINKE, CDU und B90/Die Grünen die Einbeziehung eines/r Vertreters/in des Jugendrates als beratendes Mitglied in den Ausschüssen zu beschließen.“

Dabei ist sich Reinhardt, der auch Mitglied des Stadtrates ist, sicher, „dass die Auseinandersetzung mit Ansichten und Vorstellungen der jungen Generation zu den sie betreffenden Themen ihnen selbst und auch den älteren Generationen den Blick öffnen kann für weitere Gestaltungsmöglichkeiten des Zusammenlebens und der Entwicklung unserer Stadt.“


Auf einen Blick - so erreichen Sie uns telefonisch:

DIE LINKE Gera                 (0365) 81 31 23

Stadtratsfraktion            (0365) 8 38 15 30

MdL Daniel Reinhardt (0365) 20 21 38 65

MdL Andreas Schubert    (0365) 81 31 30

MdB Ralph Lenkert        (0365) 5 51 18 21

Auf einen Blick - so erreichen Sie uns elektronisch:

Die LINKE Gera e-Mail: rgeschaeftsstelle@die-linke-gera.de

Die LINKE Gera Facebook: https://www.facebook.com/DieLinkeGera

Die LINKE Gera Instagram: https://www.instagram.com/die_linke.gera/

 

Spendenaufruf

Osval

DIE LINKE hilft:

Freitags, 9-11 Uhr, Markt 12a: Arbeitslosenfrühstück mit HARTZ IV-Beratung

zudem bieten wir bei Bedarf auch Hausaufgaben-Unterstützung an; Anfragen an: hoffmann_sascha@t-online.de