Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Direktkandidat der LINKEN im Bundestagswahlkreis 194 gewählt

Am 07. Mai 2021 wurde Björn Harras mit 95,5% der Stimmen zum Direktkandidaten der Partei DIE LINKE für die Wahl zum Deutschen Bundestag im Bundestagswahlkreis 194 (Altenburg-Gera-Greiz) gewählt.

Der aus Gera stammende Schauspieler will neue politische Akzente setzen und Sozial- mit Kulturpolitik verbinden: „Während Konzerne wie Lufthansa und VW Milliarden bekamen, war für die Kunst- und Kulturschaffenden kaum etwas übrig. Anstatt die Menschen zu unterstützen, die am gefährdetsten sind in dieser Krise, die Alleinerziehenden, die Einkommensschwachen, die Selbstständigen, aber auch die Kinder, wurden Milliarden an Unternehmen ausgeschüttet, die gleichzeitig horrende Dividenden ausgaben. Soziale Politik zu machen, bedeutet auch, niemanden zurück zu lassen und kulturvoll miteinander umzugehen, egal woher man kommt.“

„Mit Björn Harras haben wir einen hervorragenden Kandidaten, der die sozialen Probleme in unserem Land klar benennt, kennt und verbessern will. Er wird einen engagierten Wahlkampf im Interesse der Menschen in unserer Region führen.“, freut sich Margit Jung, Vorsitzende der LINKEN Gera.


Auf einen Blick - so erreichen Sie uns telefonisch:

DIE LINKE Gera                 (0365) 81 31 23

Stadtratsfraktion            (0365) 8 38 15 30

MdL Daniel Reinhardt (0365) 20 21 38 65

MdL Andreas Schubert    (0365) 81 31 30

MdB Ralph Lenkert        (0365) 5 51 18 21

Auf einen Blick - so erreichen Sie uns elektronisch:

Die LINKE Gera e-Mail: rgeschaeftsstelle@die-linke-gera.de

Die LINKE Gera Facebook: https://www.facebook.com/DieLinkeGera

Die LINKE Gera Instagram: https://www.instagram.com/die_linke.gera/

 

Spendenaufruf

Osval

DIE LINKE hilft:

Freitags, 9-11 Uhr, Markt 12a: Arbeitslosenfrühstück mit HARTZ IV-Beratung

zudem bieten wir bei Bedarf auch Hausaufgaben-Unterstützung an; Anfragen an: hoffmann_sascha@t-online.de