Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Debatte zur strategischen Ausrichtung der LINKEN

In welche Richtung soll sich DIE LINKE und ihr politisches Angebot entwickeln, welche neuen Rahmenbedingungen erfordern veränderte Herangehensweisen und andere Inhalte - Fragen, denen sich die Geraer LINKE in einer ersten Veranstaltung am 11. Januar 2020, 11.00 Uhr, im Stadtmuseum Gera stellen wird.

Als Gesprächspartner wurden Prof. Michael Brie (Rosa-Luxemburg-Stiftung), Gabi Zimmer (ehemals Mitglied des Europarlaments) und Mario Hesselbarth (AG Grundsatz des Landesvorstandes DIE LINKE. Thüringen) gewonnen.

Interessierte sind herzlich eingeladen, an der Diskussion teilzunehmen. Wir machen darauf aufmerksam, dass die Platzkapazität begrenzt ist.

Die Veranstalter behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien und Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische oder antisemitische Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu Veranstaltungen zu verwehren oder von diesen auszuschließen.


DIE LINKE hilft:

Freitags, 9-11 Uhr, Markt 12a: Arbeitslosenfrühstück mit HARTZ IV-Beratung

zudem bieten wir bei Bedarf auch Hausaufgaben-Unterstützung an; Anfragen an: hoffmann_sascha@t-online.de