Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Bodo Ramelow im Gespräch im COMMA

Nach der Landtagswahl 2014 wurde er zum ersten linken Ministerpräsidenten in Thüringen und Deutschland gewählt. Wer ist dieser Bodo Ramelow, welche Vorhaben konnte er – gemeinsam in der rot-rot-grünen Koalition – durchsetzen, was gelang weniger?

Mit welchen, auch persönlichen, Erfahrungen geht er in die kommende Landtagswahl, worin bestehen seine politischen Ziele für die Entwicklung unseres Landes?

Zu einer Diskussionsveranstaltung mit Bodo Ramelow lädt DIE LINKE am Freitag, 29. März 2019, 19.00 Uhr ins Clubzentrum COMMA, Heinrichstr. 47, alle Interessierten herzlich ein.

Die Diskussionsveranstaltung am Vorabend des Landesparteitages der Thüringer LINKEN, der am 30. und 31. März im KuK über das Landtagswahlprogramm entscheidet, wird von Katja Maurer und Björn Harras moderiert.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Interessierte sind ausdrücklich eingeladen. Wir weisen jedoch auf die Ausschlussklausel hin:

 

Entsprechend § 6 Abs. 1 VersG sind Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, von den Veranstaltungen der Geraer LINKEN ausgeschlossen.


nächster Termin

Keine Nachrichten verfügbar.

DIE LINKE hilft:

Freitags, 9-11 Uhr, Markt 12a: Arbeitslosenfrühstück mit HARTZ IV-Beratung

zudem bieten wir bei Bedarf auch Hausaufgaben-Unterstützung an; Anfragen an: hoffmann_sascha@t-online.de