Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Am Sonntag zu Karl und Rosa nach Berlin!

MATZ

Aufruf zur Liebknecht-Luxemburg-Ehrung aus Anlass des 100. Jahrestages ihrer Ermordung.

Am 13. Januar 2019 findet die traditionelle Demonstration im Rahmen der Liebknecht-Luxemburg-Ehrung vom U-Bhf. Frankfurter Tor zur Gedenkstätte der Sozialisten in Berlin-Fridrichsfelde statt.

Jahr um Jahr im Januar kommen Tausende Menschen mit Nelken und Rosen zum Grabmal von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht in Berlin Friedrichs-felde. Und weil dies 2019 der 100. Jahrestag ihrer Ermordung sein wird und der fanatische Ungeist ihrer Mörder vielerorts in Deutschland und Europa eine unheilvolle Auferstehung feiert, soll unser „Trotz alledem!“ unübersehbar werden!

Deshalb hat die Geraer LINKE einen Bus organisiert, um Mitgliedern und Sympathisanten die Teilnahme zu ermöglichen. Wir rufen auf, sich an der Demonstration in Berlin zu beteiligen und damit ein Zeichen für eine andere Politik in unserem Land und Europa zu setzen.

Abfahrt wird am Sonntag, 13.01.2018, 06.15 Uhr ab Gera Busbahnhof/Hbf sein. Das Ticket kostet 10.- €. Mitfahrer melden sich bitte in der Geschäftsstelle DIE LINKE Gera, Markt 12a, oder kommen direkt zum Bus.


Unknown User

nächster Termin

Keine Nachrichten verfügbar.

Am 1. Mai in Erfurt

DIE LINKE hilft:

Freitags, 9-11 Uhr, Markt 12a: Arbeitslosenfrühstück mit HARTZ IV-Beratung

zudem bieten wir bei Bedarf auch Hausaufgaben-Unterstützung an; Anfragen an: hoffmann_sascha@t-online.de

Kein Schuss im Zeitzer Forst!