Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

500 Euro als Bücherspende zum Welttag des Buches

500 Euro als Bücherspende zum Welttag des Buches

Aus Anlass des Welttags des Buches übergaben der Landtagsabgeordnete Dieter Hausold Andreas Schubert für die Stadtratsfraktion für jeweils 250 €. Neben vielen Kinder- und Jugendbüchern waren auch Werke von Philosophen und Fachbücher z.B. für das Studium der Sozialen Arbeit.

Schon seit 15 Jahren spendet Dieter Hausold regelmäßig zum Welttag des Buches, um so der Bibliothek zu helfen, Lücken im Medienbestand zu schließen und die Attraktivität für die Nutzer zu erhöhen. Bibliotheken sind auch Bildungsstätten und damit wichtige Kristallisationspunkte für die städtische Gesellschaft, deren Bedeutung auch für Gera gar nicht hoch genug gewürdigt werden kann.

Mit der Neuregelung der Benutzerordnung in dieser Legislaturperiode hat der Stadtrat entschieden, allen Kindern und Jugendlichen bis zum 18. Genurtstag die kostenfreie Nutzung der Bibliothek zu gewährleiten. 

Der UNESCO-Welttag des Buches wird seit  1996  weltweit  am 23. April gefeiert, auch um für den hohen Bildungs- und Kulturauftrag von Bibliotheken zu sensibilisieren.


nächster Termin

Keine Nachrichten verfügbar.

DIE LINKE hilft:

Freitags, 9-11 Uhr, Markt 12a: Arbeitslosenfrühstück mit HARTZ IV-Beratung

zudem bieten wir bei Bedarf auch Hausaufgaben-Unterstützung an; Anfragen an: hoffmann_sascha@t-online.de