Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

500.000€ mehr für Geras Schulen

In den jährlichen Haushalten des Landes sind finanzielle Mittel, welche durch die Kommunen abrufbar sind, eingeplant. So auch im Sonderlastenausgleich für Schulbauten. Für die Stadt Gera sind das zum Beispiel für dieses Jahr Rund 1.1 Mio. €, welche für Schulbaumaßnahmen verwendet werden können. Das ist eine halbe Million mehr, als bisher dafür eingeplant war im städtischen Haushalt. Um die Mittel aber abzurufen, reicht ein Nachweis über die Mittelverwendung im kommenden Jahr an das zuständige Ministerium aus. Um die Gelder aber zu verwenden, zum Beispiel für das Projekt Umbau Regelschule 4 in Lusan, muss der Stadtrat den Haushalt nochmals verändern. Bisher berücksichtigt der Haushaltsplan 2021 der Stadt Gera für den Umbau 400.000 € für die Baumaßnahmen, dies kann mit dem zusätzlichen Geld nun deutlich erhöht werden.

Daniel Reinhardt (MdL, DIE LINKE.) sieht darin eine große Chance dringend notwendige Sanierungsarbeiten und Neubaumaßnahmen anzuschieben und weiter zu finanzieren: "Um an einer Schule gut lernen zu können, müssen gewisse bauliche Gegebenheiten stimmen, deshalb begrüße ich diese Mehrzahlung sehr. Man kann in Thüringen eine deutliche linke Handschrift beim Thema Bildung erkennen, denn es wird mehr Geld investiert als bisher üblich war, um Schulen zu modernisieren, neue Lehrkräfte einzustellen, kostenlose Kindergartenjahre zu schaffen und die Betreuungsschlüssel anzupassen.“

Außerdem können mit den Mitteln zusätzliche kleinere Arbeiten an weiteren Schulen vorgenommen werden. Denn es kommt eben auch auf die Rahmenbedingungen an, um gutes Lernen vor Ort umzusetzen!

Bei der Stadtratssitzung am 14.07.2021 wird das Thema aufgerufen und diskutiert. Die Sitzung kann man im Livestream verfolgen.

 


Auf einen Blick - so erreichen Sie uns persönlich in unserer Geschäftsstelle:

Montag        Termin nach Vereinbarung

Dienstag       9 bis 16 Uhr

Mittwoch      9 bis 12 Uhr

Donnerstag  9 bis 12 Uhr

Freitag          Termin nach Vereinbarung

 

Auf einen Blick - so erreichen Sie uns telefonisch:

DIE LINKE. Gera                   (0365) 81 31 23

Stadtratsfraktion              (0365) 8 38 15 30

MdL Daniel Reinhardt   (0365) 20 21 38 65

MdL Andreas Schubert      (0365) 81 31 30

MdB Ralph Lenkert          (0365) 5 51 18 21

Auf einen Blick - so erreichen Sie uns elektronisch:

DIE LINKE. Gera E-Mail: rgeschaeftsstelle@die-linke-gera.de

DIE LINKE. Gera Facebook: https://www.facebook.com/DieLinkeGera

DIE LINKE. Gera Instagram: https://www.instagram.com/die_linke.gera/

 

Spendenaufruf

Osval

DIE LINKE hilft:

Freitags, 9-11 Uhr, Markt 12a: Arbeitslosenfrühstück mit HARTZ IV-Beratung

zudem bieten wir bei Bedarf auch Hausaufgaben-Unterstützung an; Anfragen an: hoffmann_sascha@t-online.de