8. Januar 2018

LINKE nominiert OB-Kandidatin und wählt Gremien des Stadtverbandes

Am kommenden Samstag, 13. Januar 2018, lädt die Geraer LINKE ab 9 Uhr ins Penta-Hotel, Gutenbergstraße 2a, zu einer Gesamtmitgliederversammlung ein.

 

Zum Start des OB-Wahljahres werden die Mitglieder neben der turnusmäßigen Neuwahl von Stadtvorstand und Parteitagsdelegierten sowie der Revisionskommission, auch unsere Kandidatin für die OB-Wahl nominieren. Dafür schlägt der Stadtvorstand Margit Jung als glaubwürdige Alternative für das Führungsamt im Rathaus vor.

 

Die Veranstaltung ist öffentlich und findet zweigeteilt statt. Zum zweiten Teil wird ab 13:15 Uhr auch Ministerpräsident Bodo Ramelow erwartet.

 

Wir freuen uns auch auf Sympathisanten und weisen vorsichtshalber auf die Ausschlussklausel hin, die für diese Veranstaltung gilt:

 

Entsprechend § 6 Abs. 1 VersG sind Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, von der Versammlung ausgeschlossen.